Tipps für dein Online-Aufnahmegespräch

Um das FH-Studium deiner Wahl an der FH Oberösterreich absolvieren zu können, kannst du aufgrund der COVID-19 Maßnahmen Teile des Aufnahmeverfahrens online absolvieren – sofern dies technisch möglich ist. Damit du bestens für dein Online-Aufnahmegespräch gewappnet bist und wir dich persönlich und authentisch kennen lernen können, findest du hier in den FAQs für Studieninteressent*innen/Bewerber*innen hilfreiche Tipps und Tricks zum Thema.

Das Gespräch findet in deiner gewohnten Umgebung und Atmosphäre statt – das heißt, du wirst dich wahrscheinlich sicherer und selbstbewusster fühlen. Eine detaillierte inhaltliche Vorbereitung ist Voraussetzung, jedoch müssen in einem Online-Aufnahmegespräch viele weitere, vor allem technische, Aspekte beachtet werden.

Welche technischen Vorbereitungen sind am PC zu treffen?

Für das Online-Aufnahmegespräch solltest du für eine angenehme Gesprächsatmosphäre sorgen und eventuelle (technische) Fallstricke verhindern.

  • Das Aufnahmegespräch wird entweder mit dem Online-Konferenz-Tool MS-Teams oder Skype durchgeführt.
  • Du erhältst im Vorfeld von dem jeweiligen Studiengang der FH OÖ per E-Mail genaue Informationen und deinen Termin.
  • Je nachdem, welches Tool du benötigst, installiere dir vorab Skype bzw. MS-Teams. Nähere Infos dazu findest du bei der nächsten Frage.
  • Wichtig ist, dass du über eine funktionierende und vor allem hochwertige Kamera sowie eine gute Tonqualität verfügst. Das Bild soll scharf, kontrastreich und nicht verpixelt sein und dein Gespräch sollte auf Augenhöhe stattfinden. Achte daher bitte auf die richtige Kameraposition.
  • Teste vorab, ob du über die Freisprechanlage deines PCs oder ein Headset eine bessere Tonqualität sicherstellen kannst. Denn wenn Bild und Akustik einwandfrei sind, schaffst du die Basis für eine angenehme Atmosphäre für alle beteiligten Gesprächspartner.

Infos zum Installieren/Registrieren für die Tools MS-Teams und Skype.

Gespräch via MS-Teams:

  • Download-Link MS-Teams: www.microsoft.com/en-us/microsoft-365/microsoft-teams/download-app
  • Um am Gespräch teilzunehmen, klicke auf die Verlinkung „An Microsoft-Teams Besprechung teilnehmen“, die du bei der bereits ausgesendeten Outlook-Besprechungsanfrage findest. Je nachdem, welchen Mail-Anbieter du verwendest, könnte auch der Link aufscheinen.
  • Falls du MS-Teams nicht installiert hast, klicke auf den Button „Stattdessen im Web teilnehmen“.
  • MS-Teams startet dann im Webbrowser. Du musst nur einen Namen eingeben, unter dem du in MS-Teams aufscheinen möchtest. Eine Registrierung ist nicht notwendig.

Gespräch via Skype:

  • Download-Link Skype: www.skype.com/de/get-skype/
  • Skype ist für Windows, Mac OS X und Linux verfügbar.
  • Installiere dir das Tool und lege dir einen Account an.

Weitere Vorkehrungen, die zu treffen sind:

  • Sorge für Ordnung im Hintergrund. Denn alles was zu sehen ist, bemerkt dein*e Gesprächspartner*in. Teste im Vorfeld, was sich innerhalb des Kamerablickwinkels befindet und schaffe Strukturen an deinem Arbeitsplatz.
  • Wähle den Videoausschnitt so, dass der Hintergrund im Idealfall neutral und frei von störenden Elementen ist.
  • Stell dir selbst die Fragen: Sieht alles professionell und neutral aus? Gibt es störende Elemente? Und falls ja, welche sind das? Kann man diese entfernen?
  • Auch im Online-Bewerbungsgespräch zählt der erste Eindruck. Sorge daher für ein gepflegtes Aussehen und handhabe es so als würdest du vor Ort persönlich erscheinen (Kleidung, Frisur etc.).
  • Auch für eine passende Beleuchtung gilt es in Vorbereitung auf das Online-Vorstellungsgespräch zu sorgen. Hierfür setze das Licht von vorne und etwas von unten. Unbedingt vermeiden solltest du:
    • Beleuchtung von hinten (du bist für dein virtuelles Gegenüber kaum noch zu sehen),
    • Beleuchtung von oben (erzeugt unschöne Schlagschatten im Gesicht),
    • Beleuchtung vollständig von der Seite (Beleuchtung ist zu theatralisch),
    • Zu schwache Beleuchtung (dimme keinesfalls das Licht!)
  • Wichtig ist, dass dein Gespräch störungsfrei ablaufen kann. Bitte sorge daher dafür, dass du ungestört bist und keine Geräusche von außen die Gesprächsqualität negativ beeinflussen können.
  • Im Falle des Falles solltest du dein Smartphone immer parat haben, falls etwaige technische Probleme auftreten sollten.
  • In Vorbereitung auf das Online-Vorstellungsgespräch kannst du das Gespräch proben und sehen, wie du während des Gesprächs wirkst. Dazu spielst du das Gespräch mit Familienangehörigen oder Freunden durch. Beachte dabei auch folgendes: Funktioniert das Tool für das Interview ordnungsgemäß? Ist die Internetverbindung stabil? Wie steht es um deine Bild- und Stimmqualität und jene deines*er „Test-Gesprächspartners*in“? Er*Sie kann dir direkt Rückmeldung geben.

Gut gewappnet: Infos sind das A und O

  • Recherchiere unbedingt vor dem Gespräch. Du solltest dir über die Inhalte des Studiums und das Berufsbild bewusst sein. Alle Informationen dazu findest du auf der Website www.fh-ooe.at/ bei dem jeweiligen Studiengang.
  • Schreibe dir einen „Schummelzettel“: Was möchtest du sagen?
  • Bereite dich auf Fragen vor, die auch für das klassische Bewerbungsgespräch typisch sind. Im besten Fall legst du dir schon vorab entsprechende Antworten zurecht.

Häufig gestellte Fragen während des Gesprächs:

  • Warum hast du dich für ein Studium an der FH OÖ entschieden?
  • Warum hast du dich für dieses Studium entschieden?
  • Was zeichnet dich für dieses Studium aus?
  • Nenne mir deine Stärken und Schwächen.
  • Was ist deine Motivation, dieses Studium zu absolvieren?
  • Verfügst du bereits über schulische oder berufliche Erfahrung in diesem Bereich?
  • Was ist dein berufliches Ziel nach deinem Abschluss?
  • Was erwartest du von diesem Studium?
  • Erzähle von dir selbst.

Wie läuft das Gespräch ab?

  • Stelle bitte unbedingt sicher, dass du fünf Minuten vor dem Gesprächstermin im virtuellen Warteraum bist.
  • Bitte halte einen Lichtbildausweis bereit. Dein Interviewpartner wird dich – bei Bedarf der jeweiligen Fakultät- zu Beginn des Gesprächs bitten, den Ausweis als Identitätsnachweis in die Kamera zu halten.
  • Im Regelfall wird ein sogenannter Interviewbogen abgearbeitet, wo du viele der oben erwähnten Fragen wiederfinden wirst, es auf deinen Gesamteindruck und deine Motivation ankommt.

Weitere Infos von den Fakultäten:

Fakultät Hagenberg:

  • Das Gespräch findet je nach Studiengang entweder in MS-Teams oder Skype statt.

Fakultät Linz:

  • Zur Identitätsfeststellung halte bitte einen Lichtbildausweis bereit, den du in die Kamera halten kannst.

Fakultät Steyr:

  • Das Gespräch wird via MS-Teams durchgeführt. Du bekommst vorab deinen Teams-Termin via Outlook geschickt.

Fakultät Wels:

  • Zur Identitätsfeststellung halte bitte einen Lichtbildausweis bereit, den du in die Kamera halten kannst.
  • Gesprächsdauer: 20-30 Minuten
  • Als Vorbereitung zum Gespräch schicken manche Studiengänge einen Fragebogen mit.